Für zwei Stunden öffnet Oldtimer-Sammler Garage für wohltätige Zwecke für die Öffentlichkeit

  • Joseph Hancock
  • 0
  • 4947
  • 60

Am vergangenen Sonntag öffnete der 82-jährige Malcolm Pray seine Sammlung für eine Spendenaktion zugunsten der Transportation Association of Greenwich. Diese Gruppe bietet Transportmöglichkeiten für ältere und behinderte Menschen. Die Eintrittskarten kosteten 275 USD pro Paar, und innerhalb dieser zwei Stunden wurden 15.000 USD für die Wohltätigkeitsorganisation gesammelt. Die Autos von Pray sind Grundnahrungsmittel des jährlichen Greenwich Concours d'Elegance. Seine Sammlung befindet sich in zwei Garagen in Banksville, New York, eine für Sportwagen und eine für amerikanische Klassiker.

Zu den begehrtesten Fahrzeugen der Sammlung gehörten: ein BMW 507 Roadster von 1957, ein Porsche Speedster von 1957, ein Amilcar Pegase Roadster von 1935, ein Auburn Boattail Speedster von 1934 und ein Cord Sportsman von 1938 mit einem seltsamen elektrischen Vakuumschaltgetriebe.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Wir erzählen Ihnen alles über Neu- und Gebrauchtwagen sowie deren Teile und Zubehör
Bewertungen von Neu- und Gebrauchtwagen, Preise, Spezifikationen, Videos. Wir helfen Ihnen bei der Suche nach Kfz-Versicherungen, Neuwagenkrediten und bei der Einholung von Händlerangeboten