Chrysler registriert das Markenzeichen Rebel

  • Joseph Hancock
  • 0
  • 2723
  • 883

Eine kürzlich eingereichte Markenanmeldung von Chrysler deutet darauf hin, dass sich das Unternehmen möglicherweise auf die Einführung eines neuen Modells vorbereitet.

Am 16. April registrierte das Unternehmen eine Marke für „Rebel“, die auf ein zukünftiges Produktionsmodell hinweist. Die Patentanmeldung betraf eine Marke, die für Waren und Dienstleistungen verwendet werden soll, zu denen „Kraftfahrzeuge, nämlich Kraftfahrzeuge, Lastkraftwagen, Lieferwagen, Sport Utility Vehicles und Bauteile dafür“ gehören. Es ist wahrscheinlich, dass Chrysler die Marke nicht nur zum Schutz eines Vermögenswerts angemeldet hat, den er 1987 nach dem Kauf von American Motors durch den Autohersteller erworben hat, sondern beabsichtigt, sie in Zukunft zu verwenden.

Was können wir nur spekulieren. Der amerikanische Autohersteller könnte das Typenschild für den gemunkelten Avenger-Ersatz verwenden oder es könnte auf ein Sondermodell wie einen Dodge Charger Rebel geklebt werden.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Wir erzählen Ihnen alles über Neu- und Gebrauchtwagen sowie deren Teile und Zubehör
Bewertungen von Neu- und Gebrauchtwagen, Preise, Spezifikationen, Videos. Wir helfen Ihnen bei der Suche nach Kfz-Versicherungen, Neuwagenkrediten und bei der Einholung von Händlerangeboten