2015 Ford Edge Concept zeigt autonome Fahrtechnik

  • Ross Wilcox
  • 0
  • 1922
  • 73

Moderne Ford-Produkte basieren auf den Säulen Design, Kraftstoffverbrauch und Technologie, auf die sich Ford mit dem heute auf der LA Auto Show vorgestellten neuen Edge Concept konzentriert.

Ein Hinweis darauf, wie der mittelgroße Ford Edge-SUV der nächsten Generation aussehen wird, zeigt eine Vorschau auf fortschrittliche neue automatisierte Fahrtechnologien, die einen Schritt in Richtung selbstfahrender Autos darstellen.

Um die Sicherheit zu verbessern, ist dieses Konzept mit einem fortschrittlichen Hindernisvermeidungssystem mit adaptiver Lenkung ausgestattet. Dieses System bringt die relativ neue Funktion der automatischen Bremse auf die nächste Stufe und betätigt die Bremsen nicht nur, wenn der Fahrer nicht rechtzeitig reagiert, sondern lenkt das Auto sogar um das Objekt herum.

Im Komfortbereich befindet sich eine neue Einparkhilfe. Aufbauend auf der bereits vorhandenen aktiven Parkassistenzfunktion von Ford erfordert diese neue Prototypversion keine Eingaben des Fahrers. Durch Knopfdruck im Auto aktiviert, kann es auch aus der Ferne aktiviert werden, sodass das Auto vor dem Einsteigen einen engen Parkplatz verlassen kann.

Es gibt auch ein adaptives Lenksystem, das die Reaktion der Vorderräder auf das Lenkrad dramatisch anpassen kann und nur kleine Lenkanpassungen ermöglicht, beispielsweise auf einem Parkplatz, anstatt große Hand-über-Hand-Manöver.

SIEHE AUCH: 2013 LA Auto Show Berichterstattung

Mit dem Ziel, die Technologie intuitiv zu gestalten, um das Leben zu erleichtern, verfügt Ford nicht über die beste Erfolgsbilanz. Das MyFord-Touch-System ist ein bemerkenswertes Beispiel.

Zusätzlich zu den hier vorgestellten neuen Technologien ist es wichtig zu beachten, dass das Edge-Konzept tatsächliche Tasten und Knöpfe auf dem Armaturenbrett enthält - ein Beweis dafür, dass der Armaturenbrett ohne Tasten ein fehlgeschlagenes Experiment ist. Trotzdem ist MyFord Touch kaum verschwunden, es hat sich wie das iDrive von BMW entwickelt und erhält einen einfach massiven 10-Zoll-Bildschirm.

Was den Kraftstoffverbrauch betrifft, hat Ford keine Informationen über neue Antriebsstränge veröffentlicht, obwohl wir uns nicht wundern würden, wenn der V6 vollständig zugunsten des neuen 2,3-Liter-Ecoboost-Turboladers mit 4 Zylindern fallen gelassen würde.

Zwei bemerkenswerte Kraftstoffeinsparungsmerkmale bei diesem Konzept, die voraussichtlich in Produktion gehen werden, sind ein Start-Stopp-System und aktive Kühlergrillklappen vorne, um den Luftwiderstand bei hoher Geschwindigkeit zu verringern.

Und natürlich ist alles in einem stilvollen neuen Paket verpackt. Aus einem Profil kommt es mir bekannt vor, obwohl Ford beträchtliche Arbeit am vorderen Ende geleistet hat, den übergroßen Kühlergrill abgeschwächt und dabei einige der umständlichen Stile des aktuellen SUV beseitigt hat.

Ein Großteil des neuen Ford Edge-Konzepts wird es sicher in das Serienmodell schaffen, aber erst die Zeit wird zeigen, wie lange es dauert, bis diese futuristischen autonomen Technologien bei einem Händler ankommen.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Wir erzählen Ihnen alles über Neu- und Gebrauchtwagen sowie deren Teile und Zubehör
Bewertungen von Neu- und Gebrauchtwagen, Preise, Spezifikationen, Videos. Wir helfen Ihnen bei der Suche nach Kfz-Versicherungen, Neuwagenkrediten und bei der Einholung von Händlerangeboten