2014 Buick Lacrosse vor dem Debüt der NY Auto Show enthüllt

  • Yurii Vivich
  • 0
  • 5005
  • 1525

Vor seinem Debüt auf der New York Auto Show 2013 im Laufe dieser Woche hat Buick Spezifikationen und Bilder für den LaCrosse 2014 veröffentlicht, der ein neues Aussehen und einige neue Luxusmerkmale erhalten hat.

Das Design des LaCrosse 2014 wurde in diesem Jahr zum ersten Mal seit der Neugestaltung des Autos im Jahr 2009 aktualisiert. Zu den neuen Verbesserungen gehören ein größerer Frontgrill, LED-Rundum-Rücklichter und LED-Tagfahrlicht.

Im Inneren finden Sie neue Sitze, „verbesserte“ Materialien und einen neu gestalteten Mittelstapel, der das Intellilink-Infotainmentsystem von GM enthält. Ebenfalls erhältlich ist ein neues Ultra-Luxus-Interieur-Paket, das Semi-Anilin-Leder, synthetisches Wildleder, Sangria-Sitzfarbe sowie Shadow Tamo Ash-Holz enthält.

SIEHE AUCH: Vorschau auf die New York Auto Show 2013

Der neue LaCrosse verfügt über eine Reihe von Sicherheitsfunktionen, darunter Seitenblindzonenwarnung, Spurwechselwarnung, Spurverlassenswarnung, Vorwärtskollisionswarnung, Heckquerverkehrswarnung und automatische Kollisionsvorbereitung. Mit diesen Systemen verbunden ist der Sicherheitsalarmsitz von GM, der sanft vibriert, um den Fahrer vor bevorstehenden Kollisionen zu warnen. Die adaptive Geschwindigkeitsregelung ist auch für den LaCrosse 2014 neu verfügbar.

Für den Antriebsstrang kann der LaCrosse entweder mit einem 2,4-Liter-Vierzylinder-E-Assist-Mild-Hybrid ausgestattet werden, der 182 PS und 172 lb-ft Drehmoment leistet, oder mit einem 3,6-Liter-V6, der 304 PS und 264 lb-ft leistet Drehmoment.




Bisher hat noch niemand einen Kommentar zu diesem Artikel abgegeben.

Wir erzählen Ihnen alles über Neu- und Gebrauchtwagen sowie deren Teile und Zubehör
Bewertungen von Neu- und Gebrauchtwagen, Preise, Spezifikationen, Videos. Wir helfen Ihnen bei der Suche nach Kfz-Versicherungen, Neuwagenkrediten und bei der Einholung von Händlerangeboten